Und haben Sie die Betonung beim Lesen auch auf das zweite Wort gelegt? Unser Gastreferent beim Jahresauftakt des BME rmr, den wir in guter Tradition gemeinsam mit dem Verband „Die Führungskräfte e.V.“ organisieren, setzt einen anderen Schwerpunkt.

Der ehemalige Weltklasse-Schwimmer und heutige Berater, Coach und Autor Dr. Michael Groß sieht Einfachheit als neue Qualität.

"Einfacher heißt nicht schlechter oder weniger", betont er. Vielmehr bedeute es, Komplexität zu beherrschen und sich darauf zu konzentrieren, wie man am besten weiterkommt. Eine Qualität, die im Zeitalter der Digitalisierung wichtiger denn je ist.

Mit Dr. Michael Groß setzen wir unsere Reihe mit hochkarätigen Gastrednern am Schnittpunkt zwischen Sport und Wirtschaft am Montag, 6. Februar 2017, in der IHK Frankfurt fort. Wir freuen uns auf interessante Einblicke zum Thema Selbstmanagement und handfeste Tipps, die helfen, die täglichen Anforderungen im Arbeitsleben besser zu meistern.

Agenda

18:00 Uhr Einlass

18:15 Uhr Grußworte von Lothar Kunkel, Vorstandsvorsitzender BME rmr und   Artur Otto, Vorstandsvorsitzender „Die Führungskräfte e. V.“ Region Mitte

18:30 Uhr Vortrag Dr. Michael Groß mit Diskussion anschließend Büfett und Networking

Anmeldung

online unter http://rmr.bme.de (ohne Internetzugang bitte Anmeldung über rmr-Geschäftsstelle)

Teilnehmer erklären sich mit der Veröffentlichung von bei der Veranstaltung eventuell angefertigter Fotos oder Videos der Teilnehmer im Rahmen der BME-Öffentlichkeitsarbeit in Medien insbesondere im Internet einverstanden. Diese Zustimmung kann jederzeit widerrufen werden.

Informationen

Weiterempfehlen