Wir bedauern es sehr, dieses Treffen sicherheitshalber kurzfristig absagen zu müssen. Zwar enden die meisten Corona-Beschränkungen offiziell am 3. Mai. Aber da erst am 30. April über eine mögliche Aufhebung, Verlängerung oder Verschärfung einzelner Maßnahmen entschieden werden soll, würde ein Vortrag am darauffolgenden Diensttag unter dem Risiko stehen, sehr kurzfristig abgesagt werden zu müssen. Das wollen wir weder Ihnen noch der vortragenden Rechtsanwältin Frau Schäuffelen zumuten.

Deswegen verschieben wir den Vortrag. Wir werden Sie über den Ausweichtermin rechtzeitig informieren.

Der BME-Vorstand bittet um Ihr Verständnis für diese Entscheidung.

Informationen

Weiterempfehlen